Dielenboden und Fußbodenheizung – geht das?

Massivholzdielen werten den Wohnraum extrem auf und verleihen einen exklusiven Charme. Eine Fußbodenheizung schafft zusätzlich einen einzigartigen Wohnkomfort. Aber lassen sich Massivholzdielen und Fußbodenheizung überhaupt kombinieren?

dielenboden-fussbodenheizung-geht-das

Ob Lärche, Eiche oder Kiefer− alle Holzarten sind zur Verlegung auf Warmwasser-Fußbodenheizung geeignet. Lediglich bei Buche, Buche gedämpft sowie Ahorn kanadisch und Ahorn europäisch ist aufgrund des starken Quell- und Schwindverhaltens Vorsicht geboten, da bei diesen Arten eine Fugenbildung möglich ist. Durch die natürlichen fußwarmen Eigenschaften eines Holzdielenbodens kann, im Vergleich zu einem Keramikboden, die Fußbodenheizung früher abgeschaltet werden. Dadurch kann man sich nicht nur über wohlig warme Füße, sondern auch über Einsparungen bei den Heizkosten freuen.

Vorsicht! − Hitzestaugefahr!

Sie sollten darauf achten, Ihren mit einer Fußbodenheizung ausgestatteten Boden nicht mit beispielsweise Teppichböden, Läufern oder Matten zu bedecken. Die Wärme kann so nicht entschwinden und es kann zu einem Hitzestau kommen. Dies könnte zum Beispiel Verformungen und Fugenbildung zur Folge haben.

Estrich − die Basis für den Boden

Um ideale Resultate des beheizten Dielenbodens zu erreichen, gilt es, einige Aspekte bei der Verlegung und Vorbereitung zu beachten. So stellt die Verlegereife eine wichtige Vorrausetzung dar. Bevor der Estrich nämlich beheizt werden darf, muss eine völlige Austrocknung erfolgt sein. Nur dann sind nach Fertigstellung des Bodens, zuverlässig durchführbare Feuchtemessungen möglich. Für die Belegreife darf der Feuchtigkeitsgehalt bei Zement Estrich maximal 1,8-CM % und bei Anhydrit Estrich maximal 0,3-CM % betragen. Zudem ist es wichtig, dass die Oberflächentemperatur nach dem Verlegen nicht die 26°C Grenze überschreitet.

Ist der Dielenboden also für eine Fußbodenheizung geeignet?

Ja, es geht! Kombinieren Sie Holzboden mit Fußbodenheizung

Eine Fußbodenheizung ergänzt den gemütlichen Charme eines Holzbodens ideal und komplettiert Ihre Wohlfühlatmosphäre. Wir empfehlen jedoch eine Stärke der Massivholzdielen von maximal 21 mm nicht zu überschreiten. Und der Boden sollte vollflächig verklebt werden. Im Gegensatz zu einem Keramikboden müssen wesentlich mehr Aspekte bei der Verlegung beachtet werden, jedoch lohnt sich der Aufwand. Wenn Sie sich für einen Holzboden mit Fußbodenheizung entscheiden, haben kalte Füße endlich keine Chance mehr!

AUS UNSEREM SHOP

seekiefer massivholzdielen

Seekiefer Massivholzdielen
„Natur“, Sepia naturgeölt, gealtert, allseitig Nut/Feder und Microfase

Jetzt entdecken

AUS UNSEREM SHOP

feel wood sibirische lärche schlossdielen

FEEL WOOD Sibirische Lärche Schlossdielen
Industrie, rustikal, allseitig Nut/Feder, unbehandelt

Jetzt entdecken

AUS UNSEREM SHOP

nordische fichte tanne massivholzdielen

Nordische Fichte/Tanne Massivholzdielen
rustikal, allseitig Nut/Feder

Jetzt entdecken

Das sagen unsere Kunden

„Wir möchten auf diesem Wege ein großes Dankeschön an Sie und alle beteiligten Mitarbeiter senden. Ihre Beratung war für uns Laien verständlich, der gesamte Ablauf für uns als Kunden beispielhaft! Wir sind nicht nur überrascht, dass es so etwas noch gibt, sondern vom Niveau beeindruckt. Wir werden die Firma auf jeden Fall weiter empfehlen. Wir sind glücklich!“

Stefan Sch.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Qualität des Holzes!! Als wir die Lieferung erhalten haben war klar, dass wir das Holz noch schleifen und ölen müssen was wir auch gemacht haben da es ja unbehandelt ist. Nachdem wir es nun als Terrasse fertig haben sind wir wirklich stolz auf unsere neue Terrasse mit dem Holz von Holzhandel Deutschland!!!“

„Alles problemlos, schnelle Lieferung, der Service sowohl telefonisch als auch per E-Mail schnell, freundlich und kompetent, habe bei jeder Nachfrage immer sofort jemand erreicht. Die Ware: Von 75 Dielen war nur eine einzige gebogen, alle anderen waren einfach super. Die Lieferung von Bremen in den wilden Süden ging ruckzuck und billig. Der Preis: ebenfalls super. Ich bin echt begeistert und bestelle hier gegebenenfalls sofort wieder. Das ist eigentlich nicht zu toppen.“

„Nach einem Telefonat mit einem Mitarbeiter von Holzhandel Deutschland wurde uns empfohlen eine anderes Unterkonstruktionsholz (Angelim Pedra) zu verwenden was wir auch gemacht haben. Ein Fachmann hat uns bestätigt was uns der Mitarbeiter am Telefon über Bangkirai und Angelim Pedra erklärt hat (Dauerhaftigkeitsklasse) Sehr gut!!! Das Unterkonstruktionsholz hat wie auch die Terrassendielen eine sehr gute Qualität!!!“

Sascha G., gekaufter Artikel: Bangkirai Unterkonstruktion
Teilen Sie diesen Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar