HOLZwelten » Gartengestaltung » Urlaubsfeeling auf der Terrasse: So gestalten Sie Ihren Außenbereich

Urlaubsfeeling auf der Terrasse: So gestalten Sie Ihren Außenbereich 

Veröffentlicht am 20.8.2021    |   Lesezeit: 10 Minuten

Die Wirkung einer Terrasse oder eines Gartens hängt ganz stark von seiner Gestaltung ab. Ob große oder kleine Fläche: (Gestaltungs-)Möglichkeiten gibt es viele. Welche das sind, was Sie bedenken sollten und wie auch Sie Ihre Terrasse zu einer wahren Wohlfühloase machen, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag. 

Gestaltung Holzterrasse

Welche Möglichkeiten bieten sich bei der Terrassengestaltung?

Bei der Gestaltung Ihrer Terrasse oder Ihres Gartens haben Sie viele Möglichkeiten. Damit verbunden stehen Sie bei der Planung vor einigen Entscheidungen: Von der Wahl des Bodenbelags über die der Gartenmöbel bis hin zum Dekorationsstil. Ist die Terrasse fertig gestaltet, stellt sich in jeder freien Minute schlussendlich nur noch folgende Frage: „Was machen wir heute Schönes auf unserer Terrasse?“  

Grillen, Chillen oder etwas Spielen? Anders als im Urlaub ist die Zeit in Ihrem Außenbereich nicht auf wenige Tage begrenzt.😊 

Worauf bei der Terrassengestaltung geachtet werden sollte

Wenn Sie Ihren Außenbereich mit Ihrem Innenbereich in Einklang bringen möchten, bietet es sich vor allem an, Materialien, Farben und Formen der Inneneinrichtung auch draußen fortzuführen. Wer also beispielsweise seine vier Wände in hellen Creme- oder modernen Grautönen eingerichtet hat, kann im Außenbereich ähnliche oder gleiche Farben verwenden.  

Die Terrasse gilt dann als verlängerter Wohnbereich im Freien.  

Weil Pflanzen nicht fehlen dürfen …

Eine wesentliche Rolle im Garten und auf der Terrasse spielen ebenso Pflanzen. Sie schaffen eine natürliche, warme und behagliche Atmosphäre und können zudem einen praktischen Nutzen haben. Zum Beispiel dann, wenn hohe Pflanzen in Kübeln als Sichtschutz eingesetzt werden.  

Eine der grundlegenden Fragen: Unkompliziert oder außergewöhnlich?

Eine wichtige Frage, die Sie sich bei der Planung und Gestaltung Ihres Außenbereichs stellen sollten, ist: „Lieber simpel und pflegeleicht oder ausgefallen und einzigartig (ggf. mit mehr Aufwand & Pflege verbunden)?“  

Zwei Tipps von uns für Sie

Wenn Sie sich ein Motto oder einen bestimmten Stil bei der Terrassenplanung aussuchen, fällt Ihnen die Einrichtung und Gestaltung leichter, weil Sie eine Art roten Faden haben. Gefällt es Ihnen zum Beispiel in einem bestimmten Land besonders gut? Vielleicht Griechenland?  

  1. Holen Sie sich dieses Flair direkt in den eigenen Garten indem Sie die typischen Farben des Landes (hier zum Beispiel blau und weiß) integrieren.  
  2. Sie können das Ganze auch noch mit typischen Pflanzen, Materialien und Formen eines Landes unterstreichen.  

Hilfreiche Fragen bei der Planung der Terrassengestaltung  

  • Wofür möchte ich den Außenbereich (hauptsächlich) nutzen? (Zum Beispiel zum Entspannen, zum Essen, für die Kinder zum Spielen oder soll es dazu insgesamt verschiedene Zonen geben? -> Die Aufteilung der Terrasse sollte sich danach richten 
  • Wann scheint wo die Sonne?   
  • Welcher Bodenbelag soll es werden?  
  • Welche Art & welches Material passt bei den Gartenmöbeln? (Großer Esstisch mit Stühlen, Loungemöbel, beides oder etwas ganz Anderes?)  
  • Wie dekoriere ich meine Terrasse? 

Safety first: Überdachte Terrasse

Sie müssen sich keine Sorgen über zu viel Sonnenschein oder Sommerregen machen, wenn Sie eine überdachte Terrasse haben. Alles was Sie darüber wissen sollten, zeigen wir Ihnen in unserem Beitrag zu Terrassenüberdachungen auf.  

Terrassen- & Gartenmöbel

Bei der Entscheidung der Möbel für Ihren Außenbereich stehen Ihnen nicht nur verschiedene Möbelarten (z.B. Sitzecke, Sessel, Liegen, Loungemöbel etc.) zur Auswahl, sondern auch verschiedene Materialien wie etwa Holz, Aluminium und Edelstahl.  

Extras wie etwa Hängematten oder ähnliches können Ihrer Wohlfühloase noch den letzten Schliff und zusätzliche Entspannungsorte verleihen.  

Wählen Sie am besten Möbel, die Haltbarkeit, Komfort und Stil vereinen!  

Empfehlung: Es lohnt sich, in gute Terrassenmöbel zu investieren. Der Preis ist zwar höher, aber die Qualität und Haltbarkeit auch besser als bei günstigen Varianten.  

Die Dekoration: Der Feinschliff Ihrer Wohlfühloase

Um Ihren Außenbereich zu dem schönsten Ort überhaupt zu machen, haben Sie neben den großen Anschaffungen, wie zum Beispiel dem Bodenbelag und den Möbeln, zahlreiche weitere Möglichkeiten. Im Folgenden finden Sie eine Aufzählung der Dinge, die Ihre Terrasse oder Ihren Garten zu einem echten Highlight machen. Sie selbst entscheiden, ob und was Sie davon wie einsetzen möchten. 

  • Terrasse mit Holzdielen
  • Terrassen-Küche
  • Terrasse mit Terrassenüberdachung
  • Terrasse aus Holz
  • Terrasse im DIY-Look
  • Holzterrasse mit Teich

Warum Holz im Außenbereich eine gute Idee ist

Der Naturwerkstoff Holz ist auch im Außenbereich ein gerne und häufig eingesetztes Material. Es strahlt nicht nur viel Wärme und Gemütlichkeit aus, sondern lässt sich auch hervorragend mit anderen Stoffen kombinieren und bleibt bei fachgerechter Pflege lange erhalten 

Terrassendielen aus Holz

Eine wichtige Frage am Anfang ist: Welcher Bodenbelag soll für die Terrasse gewählt werden? Verständlich, wenn wir bedenken, dass der Boden einen großen Teil der gesamten Gestaltung und Wirkung des Außenbereichs ausmacht.  

Holz sieht nicht nur ansprechend aus, wirkt warm und gemütlich, sondern wärmt sich auch an heißen Sommertagen nicht so extrem auf wie manch anderer Werkstoff. So bieten Holzdielen auch im Sommer ein angenehmes Barfuß-Gefühl 

Holz & Stein in Kombination

Wer sich nicht auf einen Werkstoff festlegen möchte, hat auch die Möglichkeit, Materialien miteinander zu kombinieren. Eine gern gewählte und gutaussehende Variante ist die Verbindung von Holz mit Stein 

Ökologisch vertretbares Holz

Sie möchten keine Terrassendielen aus tropischen Hölzern? Keine Sorge, es gibt viele Alternativen. Lärchenholz ist eine davon und ebenfalls sehr beliebt im Terrassenbereich.  

Gartenmöbel aus Holz selber bauen

Sie sind handwerklich begabt und haben Lust auf ein DIY-Projekt? Selbstverständlich können Sie sich Ihre Gartenmöbel auch alleine bauen. In unserem Shop finden Sie in der Kategorie Holzbau verschiedene Hölzer zum Selberbauen. Kennen Sie schon unsere interessanten Anleitungen zu DIY-Outdoor-Projekten?  

Das sollten Sie bei der Planung Ihres Außenbereiches außerdem berücksichtigen

  1. Wann scheint wo die Sonne 
  2. Bestimmte Teile der Terrasse werden im Winter durch fehlende Möbel (o.Ä.) nicht bestückt/dekoriert   
  3. Ggf. werden bestimmte Möbel durch Witterung & Co. gewissen Strapazen ausgesetzt 
  4. Kann ich bestimmte Pflanzen zuhause überwintern?  
  5. Durchgänge einplanen (nicht zu eng planen/gestalten) 
  6. Stühle mind. einen Meter von der Terrassenkante platzieren  
  7. Persönliche Vorliebe > Trend! 😊 

  

Fazit

Die Möglichkeiten, die Sie haben, sind nahezu unmöglich. Sie selbst entscheiden und gestalten Ihren Außenbereich zu Ihrer persönlichen Wohlfühloase. Mit diesem Beitrag haben Sie einen guten Überblick über alles, an das Sie bei der Planung und Gestaltung denken müssen. Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß bei der Umsetzung und bei den unzähligen schönen Momenten danach. 🙂 

NÄCHSTES THEMA:

AUS UNSEREM SHOP

Sibirische Lärche Terrassendielen

Sibirische Lärche Terrassendielen

28×145 mm, KD, glatt/glatt

Jetzt entdecken

AUS UNSEREM SHOP

Terrassenüberdachung aus Alu

Trendline Alu Terrassenüberdachung

Polycarbonatpl. klar Bausatz, pulverbeschichtet

Jetzt entdecken

AUS UNSEREM SHOP

Hartholzöl

KAHRS Terrassenöl

Hartholzöl, UV Natur 3 L, PET-Kanister

Jetzt entdecken

Das sagen unsere Kunden

„Alles gut geklappt – Ware wie beschrieben. Kann dieses Unternehmen wirklich weiterempfehlen – gute telefonische Beratung“ – 01.04.2019

„Von der Bestellung bis zur Lieferung war alles perfekt! Super verpackt, nicht eine einzige Diele war beschädigt oder hatte sonstige Mängel. Die Dielen selbst sind von sehr guter Qualität und lassen sich problemlos verlegen. Das Holz ist sehr angenehm von der Farbe und Aussehen und schafft eine sehr angenehme, wohnliche Atmosphäre. Würde das Produkt jederzeit wieder kaufen!“ – 09.12.2018

„Das Holz entspricht dem Bild und der Beschreibung. Wichtig ist, wirklich ein bisschen mehr zu nehmen, um nicht ganz so grade Bretter austauschen zu können. Das hält sich aber in Grenzen. Lieferung und Service top. Danke“ – 20.12.2018

„Gefällt mir sehr gut“ – 25.04.2019

„Bestell- und Lieferprozess waren transparent. Das Holz entsprach der bestellten Qualität.“ – 02.05.2020

„Sehr guter Kundenservice. Schnell und unkompliziert. Top Ware. Alles zu meiner vollsten Zufriedenheit.“ – 24.09.2020