HOLZwelten » Terrassentrends » Wintergrillen auf der Terrasse

Wintergrillen auf der Terrasse

Veröffentlicht am 26.1.2022    |   Lesezeit: 10 Minuten

Zurzeit gibt es einige Gründe, um sich zu ärgern: Erneute Coronawelle, Winterblues und die ersten Vorsätze für das neue Jahr sind schon gebrochen. Da sehnen wir uns doch gleich doppelt so stark nach Abwechslung und schönen Erlebnissen. Unser Tipp: Organisieren Sie ein Wintergrillen und genießen Sie so ein paar schöne Stunden mit echtem Weihnachtsmarktfeeling. Alles was Sie dazu wissen müssen, lesen Sie jetzt in unserem Beitrag.  

Wintergrillen auf der Terrasse

Weihnachtsmarkt-Feeling auf der eigenen Terrasse

Grillen ist „Sommersache“? Ganz und gar nicht! Auch oder sogar vor allem in der kalten Jahreszeit hat es seinen ganz eigenen Charme. Das Wintergrillen ist ein neuer Trend, der sich in den letzten Jahren entwickelt und immer stärker etabliert hat. 

Ein knackiges Bratwürstchen mit Senf, Glühwein, die richtige Beleuchtung und nette Gesellschaft – all das gehört zum Wintergrillen dazu und sorgt für Weihnachtsmarkt-Feeling auf Ihrer Terrasse oder in Ihrem Garten. So wird Ihre Terrasse auch im Winter mal genutzt. Und das Beste an der ganzen Sache: Dieses Treffen mit Familie oder Freunden ist sogar (natürlich unter Berücksichtigung der aktuellen Lage, Vorschriften etc.) coronakonform. 😊  

Alles rund um den Grill und das Grillen selbst

Generell können sowohl Gas-Grills als auch Holzkohle-Grills beim Wintergrillen verwendet werden. Das Grillen mit Gas hat den Vorteil, dass die Hitze deutlich schneller verfügbar ist, sich gut regulieren lässt und konstant bleibt. Insbesondere eignet sich ein Kugelgrill gut, weil sich hier das Gegrillte am besten und gleichmäßigsten warmhalten lässt. 

Weitere Tipps zum Grill & Grillen

  • Propangas ist besser als Butangas (verflüssigt sich schon ab -1 Grad). 
  • Bedenken Sie, dass ein Gasgrill bei den niedrigen Temperaturen im Winter nicht seine 100%ige Leistung aus dem Sommer erreicht und das Ganze auch mehr Zeit in Anspruch nimmt.  
  • Im Winter benötigen Sie etwas mehr Brennstoff 
  • Lagern Sie Holzkohle und Briketts trocken. 
  • Öffnen Sie den Grill nicht zu oft, da sonst die Hitze schnell verloren geht. 
  • Legen Sie lieber jeweils kleines Grill-Gut auf den Grill – das spart Zeit. 
  • Es ist empfehlenswert, den Grill an einer möglichst windgeschützten Stelle zu positionieren. 
  • Ideal ist es, diesen direkt frontal zum Wind zu stellen. So kühlt das Grillgut nicht direkt aus, wenn der Grill geöffnet wird.  
Grillgemüse beim Wintergrillen

Was ist außerdem beim Wintergrillen zu beachten?

Auf das Essen bezogen: 

  • Legen Sie sich z.B. Alufolie bereit, um das Gegrillte warm zu halten. 
  • Verwenden Sie Pappteller. Auch wenn sie optisch nicht mit Porzellan mithalten können, sind sie sehr praktisch 
  • Wer doch zu richtigen Tellern greift, sollte sie im Backofen vorwärmen und erst kurz vor dem Servieren rausholen. 
  • Setzen Sie bei den Beilagen auf saisonale Gemüsesorten, wie zum Beispiel Rüben oder Kürbis.  

Allgemein:  

  • Heizstrahler oder Feuerschale liefern nicht nur die gewünschte Wärme, sondern sorgen auch für eine gemütliche und schöne Atmosphäre.  
  • Denken Sie an Lichtspots, um ausreichend sehen zu können und ein passendes Ambiente zu erzeugen.  
  • Stellen Sie einen großen Sonnenschirm auf, um vor Regen oder Schnee geschützt zu sein. Wer hat, kann auch ein großes Zelt oder Pavillon aufbauen. 😊 
  • Bereiten Sie ggf. Decken vor – Ihre Gäste werden sich freuen.  

„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“ 

Unser Tipp fürs Wintergrillen: Roten Glühwein selber zubereiten

Roter Glühwein  

  • 1 Liter Rotwein 
  • 1 Orange 
  • 3 EL Zucker 
  • 1 Zimtstange  
  • 2 ganze Nelken 

Alles gemeinsam erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen.  

Fazit

Wenn Sie sich für das Winter-Grillen entscheiden, hat das Warten auf das nächste Highlight im Jahr vorzeitig ein Ende. Unter Berücksichtigung aller wichtiger Punkte, die wir hier für Sie noch einmal zusammenfassen, wird Ihr nächstes Outdoor-Fest ein echter Erfolg. 

Was besonders wichtig ist

  • Bestenfalls einen Tag ohne Regen- oder Schneefall auswählen 
  • Großen „Sonnen“-Schirm aufspannen oder Pavillon aufstellen  
  • Genügend Brennstoff einplanen (bestenfalls schon im Sommer einkaufen & gut lagern)  
  • Grill windgeschützt positionieren 
  • Ausreichend Lichtquellen aufstellen  
  • Warm anziehen  
  • Warme Getränke servieren  
Glühwein beim Wintergrillen

Wintergrillen an Weihnachten & Silvester

PS.: Wie wäre es, nächstes Weihnachten oder Silvester mal etwas Anderes zu machen als Raclette oder Kartoffelsalat mit Bockwürstchen? Ein Wintergrillen kann auch perfekt an Weihnachten, Silvester oder dazwischen geplant werden. Es eignet sich für die ganze Familie, kann anschließend in die eigenen vier Wände verlagert werden und wäre mit Sicherheit “mal etwas Anderes”. Vielleicht sind Sie nun dieses Jahr besonders früh dran mit der Idee und sparen sich den Planungsstress Ende des Jahres. 

 

Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Planen, Vorbereiten, Grillen & Genießen. 😊  

NÄCHSTES THEMA:

AUS UNSEREM SHOP

Garten-Pavillon

TENE Kaubandus Pavillon “LANZAROTE”

120×120 mm Pfosten, unbehandelt, 400×400 cm

Jetzt entdecken

AUS UNSEREM SHOP

Terrassendielen aus Ipe-Holz

Ipe Terrassendielen

21×145 mm, KD, glatt/glatt

Jetzt entdecken

AUS UNSEREM SHOP

Garten-Standleuchte

Albus LED Standleuchte

aus Edelstahl

Jetzt entdecken

Das sagen unsere Kunden

„Alles von Bestellung bis Lieferung und Rechnung, korrekt! Sehr zufrieden! Ware fehlerlos!“ – 07.04.2022

„Die Qualität vom Öl ist sehr gut! Nach fünf Jahren mit anderen Produkten ist das bis dato die beste Wahl! Immer wieder.“ – 25.04.2022

„Produkte sind lagernd, schnelle Verfügbarkeit, guter Preis, Lieferung erfolgt mit Stapler. Top Leistung, sehr gut.“ – 31.05.2022

„Kompetente Beratung, große Auswahl, schnelle Lieferung und gute Preise.“ – 03.03.2022

“Bestelle und verwende das Terrassenoel jedes Jahr, unsere Bangkirai Terrasse sieht nach 4 Jahren immer noch wie neu aus.” – 06.05.2022

“Aufgeräumte Seite, Problemlose Bestellung, sinnvolle Kommunikation, einwandfreie und termingerechte Lieferung, sehr freundlicher Fahrer, Material ohne Transportschäden oder ersichtliche Lagreschäden…jederzeit wieder” – 05.01.2022