Carports

Es heißt: „Beschütze, was Dir lieb und teuer ist!“. Wir nehmen an, dass beide Adjektive auf Ihr Auto zutreffen. Daher ist ein Carport vor allem in der kälteren Jahreszeit, in der vor allem Regen und Frost keine Seltenheit sind, eine gute Investition. Ihr Auto bleibt geschützt und somit länger in Schuss. Daher sind Carports auch eine beliebte Alternative zu Garagen.

Doch Carport ist nicht gleich Carport. Je nach Bedarf und Grundstücksfläche, sollten Sie sich bereits vorab überlegen, ob Sie ein Einzelcarport oder Doppelcarport errichten möchten. Daraufhin können Sie sich Gedanken darüber machen, ob Sie die offene Garage für Ihr Auto beispielsweise selbst bauen oder auf einen Carport-Bausatz zurückgreifen möchten. Letzteres ist besonders praktisch, da die fertigen Carport-Bausätze schnell aufgebaut und somit einsatzbereit sind. Zusätzlich stehen Ihnen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten offen, um Ihren überdachten Stellplatz mit dem Stil Ihres Hauses zu vereinen. Ob es nun ein Carport aus Holz oder aus Metall wird, liegt letztendlich nur noch bei Ihnen.

Tatsächlich gibt es viele Argumente, die für einen Carport sprechen. Unter anderem können sich schädliche Autoabgase und Feuchtigkeit nicht sammeln, wodurch die Korrosionsgefahr deutlich sinkt. Zusätzlich lässt sich mühelos ein passender Geräteschuppen für Werkzeuge oder Fahrräder integrieren, wodurch Ihnen mehr Stauraum zur Verfügung steht. Auch das Carportdach eignet sich zum Beispiel hervorragend für die Platzierung von Solarzellen. Erfahren Sie hier alles rund um das Thema Carport.

Sie haben Fragen zum Thema Carport oder möchten uns etwas Anderes mitteilen?

Das Redaktions-Team der HOLZwelten steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail an redaktion@holzhandel-deutschland.de oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!

Nach oben